Koordinator:in
Mein Betrieb

Was heisst Koordinator:in sein?

Als Koordinator:in stehen dir auf dieser Seite Funktionen zur Verfügung, um Betriebsdaten wie Name, Logo oder Adresse zu ändern, Teams zu erstellen sowie Listen zu exportieren. Du kannst ausserdem jedes Team und die Kalendereinträge aller Teilnehmenden bearbeiten. Vor Beginn der Aktion kommunizierst du intern die Teilnahme deines Betriebs, forderst deine Mitarbeitenden dazu auf, sich in Teams einzuschreiben und motivierst möglichst viele für die Challenge.
Du bist nicht mehr Koordinator:in? Dann schick uns eine E-Mail an info@biketowork.ch

Was kommunizieren?

Teile deinen Mitarbeitenden mit, dass dein Betrieb bei der bike to work Challenge teilnimmt und fordere sie dazu auf, Teams zu bilden: Ab sofort können sie ihr persönliches Profil erstellen, den Betrieb suchen und selbständig Teams erstellen. Unter Tipps & Hilfsmittel findest du eine Textvorlage, zahlreiche Bilder und weitere Unterstützung für die Kommunikation. Für die Teilnahme ist kein Vorwissen nötig: Nach der Einschreibung in ein Team werden sie direkt von bike to work laufend mit den nötigen Informationen versorgt.
Tipps & Hilfsmittel

Wie kommunizieren?

Tritt prominent auf Social Media und Intranet auf, verschick ein Rundschreiben via E-Mail und WhatsApp oder führ eine sympathische Live-Aktion mit Flyer und Apfel durch. Vergiss auch nicht, die Poster aufzuhängen!

Wie motivieren?

Unter vielen Teams mitradeln, Auszeichnungen sammeln, von exklusiven Rabatten profitieren und mit etwas Glück tolle Preise gewinnen - bike to work stärkt Teamgeist und Fitness, macht aber vor allem Spass! Alle Teilnehmenden werden laufend vor und während der Challenge informiert. Sich in ein Team einzuschreiben ist jetzt kostenlos möglich und dauert nur ein paar Minuten. Brings ins Rollen: Fordere die Teilnehmenden auf, weitere Personen zu überzeugen, bring Vorschläge für neue Teams und stehe bei Schwierigkeiten helfend zur Seite. Als Koordinator:in kannst du zuoberst auf dieser Seite Teams für deine Mitarbeitenden erstellen und sie anschliessend gleich mit ihren E-Mail-Adressen einladen. Das funktioniert auch für Mitarbeitende ohne bestehendes bike to work Profil. Die Erfahrung hat gezeigt, dass persönlicher Kontakt zu den Mitarbeitenden hilft. Geh auf deine Kolleg:innen zu, denn kurze Gespräche sind oft erfolgreicher, als digitale Massenkommunikation. Zusätzliche Motivationsgeschenke können dich dabei unterstützen: Verteil den Teilnehmenden ein kleines Give-Away oder mach zusätzlich eine interne Verlosung. Im Online-Shop stehen dir attraktive Artikel zur Auswahl.
bike to work-Shop

AUF JEDE FRAGE EINE ANTWORT

Das sind die häufigsten Fragen der Mitarbeitenden - und die passenden Antworten.
FAQ

GEH EINEN SCHRITT WEITER

Mit Zusatzaktionen kannst du bike to work flexibel und individuell auf die Bedürfnisse deines Betriebs und deiner Mitarbeitenden erweitern.
Zusatzaktionen