Suva-Fahrtechnik-Kurs - bike to work
bike to work logo

Fahrtechnik-Kurs für Velofahrerinnen und Velofahrer

Ein grosser Teil der Velounfälle sind selbst verursacht; ein sicherer Fahrstil fördert die eigene Sicherheit und damit auch die generelle Verkehrssicherheit. Das Modul besteht aus einem Praxisteil mit verschiedenen Fahrübungen zu den Themen Gleichgewicht, Geschicklichkeit, Bremsen, Kurventechnik sowie einem Material-Check.
Rahmenbedingungen
Das Modul wird mit einer Fachperson der Suva durchgeführt.
Raumbedarf für Praxisteil: verkehrsfreier Platz ca. 30 x 60 m (Firmenparkplatz, Schulhausplatz usw.)
Zeitbedarf und Gruppengrösse: ca. 10 Minuten Material-Check, ca. 80 Minuten Fahrtechnik-Übungen, maximale Teilnehmerzahl: ca. 12 Personen / pro Tag maximal 4 Lektionen
Kosten (zzgl. Spesen und MWST)
Für Suva-versicherte Betriebe:
Tageshonorar einer Suva-Fachperson: CHF 1200.–
Halbtageshonorar einer Suva-Fachperson: CHF 800.–

Für nicht Suva-versicherte Betriebe:
Tageshonorar einer Suva-Fachperson: CHF 1700.–
Halbtageshonorar einer Suva-Fachperson: CHF 1000.–




Kontakt
Interessiert? Dann melde dich auf praeventionsmodule@suva.ch mit deinen Kontaktangaben und dem Betreff: Fahrtechnik-Kurs SUVA bike to work


Eine Aktion von:

logo [object Object]

Unterstützt von:

logo [object Object]
logo [object Object]
logo [object Object]
logo [object Object]