Medienmitteilung 7. Juli 2022 - bike to work
bike to work logo
Medienmitteilung, 7. Juli 2022

Der Veloboom hält an – Rekordjahr für bike to work: 80'000 fahren 22 Mio. Kilometer!


Bern, 7. Juli 2022. Die 16. Auflage der bike to work Challenge toppt mit einem 30% Wachstum zum Vorjahr alle bisherigen Durchführungen der Veloaktion: Mehr Teilnehmende, mehr Teams, mehr Betriebe und mehr Kilometer. So haben im Mai und Juni 80’556 Teilnehmende aus 2‘829 Betrieben 22‘184‘698 Kilometer Arbeits-weg mit dem Velo zurückgelegt. Auch die Firma Google Schweiz ist mitgefahren und fördert das umweltfreundliche Velopendeln.

Diese Entwicklung erfreut Mai Poffet, Projektleiterin von bike to work: «Für viele Mitarbeitende ist die Teilnahme bei bike to work eine erfrischende Abwechslung im Arbeitsalltag und bringt Schwung ins Team. Der diesjährige Erfolg beruht auf vielen Faktoren, wobei der Wichtigste bestimmt das „Nach-Corona-Gefühl“ ist. Die Mitarbei-tenden kehren in die Büros zurück, die Betriebe wollen die Teams stärken und ihren Mitarbeitenden etwas bieten. So nutzen viele Betriebe die Aktion, um den Teamspirit und die Aufbruchstimmung zu stärken.»

Auch Unternehmen haben den Wert des Velos erkannt und fördern dies aktiv. Patrick Warnking, Country Director Google Schweiz: «Velo und ÖV sind für Google Schweiz die Präferenz bei den Verkehrsmitteln. Uns ist wichtig, dass sich unsere Mitarbeiten-den schnell und sicher mit dem Velo zur Arbeit, aber auch zwischen unseren Standor-ten in Zürich hin und her fahren können. Wir fördern das Velo aktiv und hier in Zürich bieten wir unseren Mitarbeitenden über 1500 moderne Veloabstellplätze. Zudem be-grüssen wir den Ausbau des Velonetzes und der Infrastruktur, die essentiell für eine nachhaltige Mikromobilität sind. Und wir investieren in Innovation zu Velo Informati-onen und Routen in Google Maps.»

Bei der bike to work Challenge 2022 nahmen 28% der Teilnehmenden mit einem E-Bike teil. Im Jahr 2019 waren es noch 19%. Das E-Bike wird für Berufspendler*innen immer attraktiver und ersetzt ineffiziente und umweltschädliche Autofahrten.

Auskunft

Mai Poffet, Projektleitung bike to work, 079 385 73 04 Claudia Bucher, Kommunikationsleiterin Pro Velo Schweiz, 031 310 54 15

Stressfreie Weihnachten?


Ganz entspannt durch den Dezember: In unserem Shop findest du schon jetzt viele herzerwärmende Geschenkideen.

Eine Aktion von:

logo [object Object]

Unterstützt von:

logo [object Object]
logo [object Object]
logo [object Object]