Tips & Thoughts von Panter - bike to work
bike to work logo

Tips & Thoughts der Bike to Work App Entwickler

Software Entwickler – da könnte man glatt denken, dass sie träge sind und vor allem immer vor dem Bildschirm sitzen, höchst selten von ihrem Code absehen und die Tastatur das Einzige ist, was sie «treten».
Jedoch, liebe Velofahrerinnen und Velofahrer, stimmt dieses Bild für die Ingenieure von Panter so überhaupt nicht!
Bei Panter wird kräftig in die Pedale getreten und dies zum Teil gleich mehrmals pro Tag, da die verschiedenen Standorte des Impact Hub Zürich, dem Arbeitsort von Panter, in der gesamten Stadt verteilt sind und gerne zwischen diesen Standorten rotiert wird.
Bei der schweizweiten Velo-Aktion von bike to work hat Panter also nicht nur die App entwickelt, sondern nimmt auch gleich selber daran teil. So ist das nämlich!
Hier noch einige Tips & Thoughts von Panters sehr geübten Radlern:
• Keine WhatsApp-Nachrichten beantworten während dem Fahren. • Für eine einfache Veloreinigung, Velo in den Regen stellen und danach einfach wieder die Kette ölen! • Nicht mit hoher Geschwindigkeit über einen Randstein fahren!
• Es gibt nur faule Ausreden, keinen Helm zu tragen. • Dresscode ist für Bentley-Fahrer. • Mit dem Velo zur Arbeit ist gratis Gym-Ersatz.
• Gute Route suchen. • Licht am Velo (und Regenschutz dabeihaben). • Velo technisch i. O. und gut gepumpt . • Angemessenes Veloschloss. • Genügend Zeit einplanen, damit man nicht stressen (schwitzen) muss.

• Das einzig Wichtige ist, am Mittwoch auch noch die Velo- Mittwoch App zu starten.



Eine Aktion von:

logo [object Object]

Unterstützt von:

logo [object Object]
logo [object Object]
logo [object Object]
logo [object Object]