So funktionierts - bike to work
bike to work logo

SO FUNKTIONIERTS



1. BETRIEB ANMELDEN

Eine Person übernimmt die Anmeldung für bike to work und die Koordination im Betrieb. Der Betrieb kann wahlweise an der Challenge im Mai oder Juni oder Mai & Juni teilnehmen. Der Betrieb übernimmt die Teilnahmegebühr.

2. TEAMS BILDEN

Sobald der Betrieb angemeldet ist, kannst du dich mit deinem persönlichen Profil für die aktuelle Challenge registrieren. Lade deine Kollegen in dein Team ein oder warte bis du in ein Team eingeladen wirst. Teams können aus 1 bis 4 Personen bestehen.

3. TEAMBÖRSE

In der Teambörse siehst du alle Teams deiner Firma die noch Plätze frei haben. Hier kannst du dich deinem gewünschten Team anschliessen.

4. VELO FAHREN

Lege deinen Arbeitsweg mit dem Velo zurück und fülle stets den Kalender aus. Die praktische bike to work App zeichnet deine Kilometer automatisch auf und trägt diese gleich im Kalender ein! Eintrageschluss ist der 4. Juli 2021.

5. HOME-OFFICE?

Deine privaten Velofahrten dürfen an Home-Office Tagen in den Kalender eingetragen werden.





6. GEWINNEN

Wenn du an mindestens 50% deiner Arbeitstage das Velo benutzt, nimmst du an der Verlosung der Preise im Gesamtwert von CHF 100'000.- teil. Alle 4er-Teams welche komplett die 50% Regel erfüllen, nehmen zusätzlich an der Verlosung von Teampreisen teil.


bike to work Souvenir

Mit Milch und Zucker? Mit der charmanten Emaille-Tasse startest du perfekt in den Tag. Die Emaille-Tasse gibts für CHF 14.- im Online-Shop.





BETRIEBE SPENDEN 14‘000 BÄUME


Bei der Anmeldung zur bike to work Challenge 2020 hatten die Betriebe die Wahl zwischen einem Geschenk oder einer Baumspende. Über 2/3 entschieden sich für die Baumspende, so dass bike to work nun insgesamt 14’000 Bäume pflanzen lässt.

Eine Aktion von:

logo [object Object]

Unterstützt von:

logo [object Object]
logo [object Object]