als Betrieb mitmachen

Das erledigst du

Logge dich ein oder erstelle ein neues persönliches Profil und melde deinen Betrieb ab Mitte Januar für die bike to work Challenge an. Dein Betrieb kann während Mai, Juni oder an beiden Monaten an der Challenge teilnehmen. Die einmalige Teilnahmegebühr für alle Mitarbeitenden hängt von der Betriebsgrösse ab.
Anschliessend liegt es an dir, betriebsintern über die Teilnahme bei bike to work zu kommunizieren. Teil deinen Mitarbeitenden mit, dass sie sich ab sofort selbständig auf biketowork.ch anmelden und 4er-Teams bilden können.

Betrieb anmelden

  1. Einloggen oder Profil erstellen
  2. Betrieb erstellen
  3. Anmelden für die Challenge im Mai, Juni oder für beide Monate
Jetzt anmelden

Teilnahmegebühr berechnen

Die Gebühr berechnet sich auf Basis der Gesamtanzahl der Mitarbeitenden im Betrieb, unabhängig von der Anzahl Teilnehmenden bei bike to work.
Monate

«Der Wettbewerbsaspekt ist ein guter persönlicher Anreiz und trägt dazu bei, den Zusammenhalt unter den Kolleginnen und Kollegen zu stärken - bike to work ist Teambuilding. Ausserdem ist es bei Bechtle üblich, die Challenge mit einer feierlichen Preisvergabe abzuschliessen.»

Céline Charbonnier Marketingmanagerin bei Bechtle Schweiz AG

das bieten wir dir

Webseite & App

Via App und Webseite wird den Teilnehmenden alles rund um die Challenge zur Verfügung gestellt. Sobald sie sich beim Betrieb angemeldet haben, erhalten sie Zugang zum betriebseigenen Bereich mit Challenge-Kalender inklusive Tracking-Funktion sowie Team-, Betriebs- und Communityseite. Dank spielerischen Elementen lässt bike to work sogar bei Sportmuffeln ein Feuer fürs Velo entfachen!
Als Koordinator:in steht dir ausserdem eine eigene Seite mit den wichtigsten Informationen und Funktionen zur Verfügung. Dort kannst du den Betrieb verwalten, Teams erstellen und Listen der Teams oder Teilnehmenden exportieren.
Zu deiner Seite

Einzel- & Teampreise

bike to work übernimmt die Organisation und Verlosung aller Einzel- und Teampreise im Wert von über CHF 140'000.-.

Infomails

Wir informieren die registrierten Teilnehmenden kurz vor, während und nach der Challenge per E-Mail über die nächsten Schritte und wichtigen Termine.

Drucksachen

Du kannst ganz leicht kostenlose Flyer und Poster in allen vier Sprachen bestellen.

Optional: Premium Support

bike to work übernimmt die administrative Verwaltung der Aktion: Haben deine Mitarbeitenden Fragen, können sie sich direkt an bike to work wenden. Es stehen eine eigene Hotline und E-Mail-Adresse zur Verfügung. Am Ende der Aktion bekommt dein Betrieb ein ausgedrucktes Zertifikat mit eurer Betriebsstatistik. Kosten: CHF 500.-.