Velofahren – aber sicher!

Blick zurück und hand nach links!

Vor dem Linksabbiegen immer Blick zurück und ein gut sichtbares Handzeichen geben. Wird es hektisch und unübersichtlich: Halte am rechten Strassenrand und warte auf freie Fahrt.

FAHR IM KREISEL IN DER MITTE!

Spur bereits vor dem Kreisel in die Mitte der Fahrbahn ein und fahr auch im Kreisel in der Mitte. Damit wirst du besser gesehen und nicht überholt. Zeig das Verlassen des Kreisels deutlich mit dem Handzeichen.

FAHR MIT LICHT UND REFLEKTOREN!

Fahr in der Dämmerung und nachts immer mit Licht - vorne und hinten! Erhöhe deine Sichtbarkeit zusätzlichen mit Reflektoren an Pneus, am Velo oder in Form von Kleidung. Gut zu wissen
  • Nachts auf dem Velo ohne Licht und mit dunkler Kleidung? Man erkennt dich erst aus 25 Meter Entfernung!
  • Nachts auf dem Velo mit Licht und Reflektoren? Man erkennt dich bis auf 140 Meter Entfernung!